Fachärztin für Chirurgie, Gynäkologie und Geburtsspezialist

Sie wurde 1965 in Ankara geboren.

Im Jahr 1982 schloss sie die Karsiyaka Gazi Gymnasium mit dem ersten Platz in der Klasse ab.

Sie absolvierte im Jahr 1988 die Medizinische Fakultät der Ege Universität und belegte den fünften Platz in der Klasse.

Mit der TUS-Prüfung begann sie im Jahr 1995 ihre Spezialisierungsausbildung an der Medizinischen Fakultät der Ege Universität, Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie.

Zwichen den Jahren 1992-1994 promovierte sie in den Bereichen Reproduktive Endokrinologie und Unfruchtbarkeit am Sydney Universität Royal Prince Alfred Hospital und am Sydney IVF (In Vitro Fertilization) Center und promovierte an der Sydney Universität sein Forschungsdoktorat Doctor (Research Fellowship). Im zweiten Jahr dieser Zeit (1993-1994) unterrichtete sie Medizinstudenten der 5. Klasse der Universität Sydney in den Bereichen Reproduktive Endokrinologie und Unfruchtbarkeit der Gynäkologie und Geburtshilfe Kurse und sie führte die Organisation und Durchführung von "Reproduktive Endokrinologie und Unfruchtbarkeit" durch, Organisation und Management von Wöchentlichen Wissenschaftlichen Besprechungen und Poliklinik für Hysteroskopie. Im Jahr 1993 wurde ihre Arbeit von der Fertility Society of Australia mit dem "Young Scientist Best Research First Prize" ausgezeichnet.

Im Jahr 1995 schloss sie ihre Spezialisierungsausbildung an der Medizinischen Fakultät der Ege Universität in der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie ab.

Im Jahr 1995 begann sie als Ärztin an der Medizinischen Fakultät der Celal Bayar Universität, Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie, zu arbeiten. Sie wurde Assistenzprofessorin im Jahr 1996 und Außerordentliche Professorin im Jahr 2000.

Im Jahr 2009 wurde sie Professorin an der Medizinischen Fakultät der Universität Balıkesir und war Gründungspräsidentin der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie. Von 2009 bis 2012 war sie in der Chirurgischen Klinik. Sie nahm an der Ausbildung vieler Schüler und Assistenten teil. Im Jahr 2014 wurde sie als Leiterin der Abteilung in den Ruhestand verabschiedet.

Sie spricht fließend Englisch und Deutsch und hat mehr als 100 Schriften im In- und Ausland veröffentlicht, 1 ausländische Buchabteilung, 2 inländische Buchbabteilung und 12 inländische Buchübersetzungsabteilungen.

Sie ist verheiratet und hat eine Tochter.